Förderverein Ortenbergschule

 

Die Gründung des Fördervereins im Jahr 1990 fiel in eine Zeit der Wiederentdeckung der Bedeutung der Hauptschulen. Gleichzeitig sorgten sich Handwerk, Handel und Industrie um Nachwuchs in vielen Bereichen.
Die Ortenbergschule, damals größte Hauptschule im Landkreis, führte schon seit Beginn der 70er Jahre Betriebspraktika durch. Dies gelang nur durch eine von beiden Seiten gewollte Zusammenarbeit zwischen Betrieben und Schule.
Diese Zusammenarbeit auszubauen, mit dem Ziel noch besserer Fördermaßnahmen zur Erleichterung des Übergangs von der Schule in den Beruf, war die Motivation den 'Förderverein Ortenbergschule' ins Leben zu rufen.
"Er (der Förderverein) fördert die Erziehung und Bildung der Schülerinnen und Schüler der Ortenbergschule Frankenberg, im Wesentlichen durch die Beschaffung von Lehr- und Lernmitteln und deren leihweise Zurverfügungstellung an den jeweiligen Schulträger. Besonderes Anliegen des Vereins ist die Förderung der Berufswahlvorbereitung."
[aus der Satzung der Gründungszeit §2(1)]

Der Förderverein finanziert sich fast ausschließlich durch Mitgliederbeiträge. Mitglieder sind Firmen aus der Region sowie zahlreiche Personen aus der Elternschaft der Ortenbergschule.

 

 

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Wagner, am einfachsten zu erreichen unter der Rufnummer der Ortenbergschule (0645121295).

Bankverbindung:
IBAN : DE83 5235 0005 0005 0173 63
Kto Nr: 5017363, BLZ: 52350005 Sparkasse Waldeck Frankenberg